Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Ehrenring für Uni-Rektor Gerhart von Graevenitz

Die Stadt Konstanz hat dem zum 30. September 2009 aus seinem Amt ausscheidenden Uni-Rektor Professor Dr. Dr.h.c. Gerhart von Graevenitz den Ehrenring der Stadt Konstanz verliehen.


Oberbürgermeister Horst Frank zeichnete von Graevenitz am 24. September im Rahmen einer Feierstunde im Anschluss an die  Gemeinderatssitzung an der Universität Konstanz aus.

Von Graevenitz hat sich während seiner Amtszeit vor allem um die Zusammenarbeit zwischen der Stadt und der Universität Konstanz verdient gemacht. „In den neun Jahren seiner Amtszeit als Rektor hat sich das Verhältnis der Universität zur Stadt Konstanz herausragend entwickelt", sagte  OB Frank. Dies sei vor allem dem persönlichen Einsatz von von Graevenitz zu verdanken.  Aktuell beteiligt sich die Universität unter anderem am  Jahr der Wissenschaft 2009.

Von Graevenitz wertete die Auszeichnung in seinen Dankesworten auch als Auszeichnung für die Universität und lobte die Stadt zum See: „Es gibt keinen schöneren Ort um zu arbeiten und zu leben als Konstanz".

In Konstanz ist von Graevenitz seit 1988 Professor für Neuere deutsche Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaften.

Von 1993 bis 1996 war er Prorektor für Lehre, seit 2000 Rektor der Universität Konstanz und neben vielen weiteren Ämtern unter anderem auch Vorsitzender des Kooperationsrates der Internationalen Bodensee-Hochschule.  

Die Stadt Konstanz verleiht den 1974 vom Gemeinderat gestifteten Ehrenring für herausragende Verdienste an Persönlichkeiten aus den Bereichen Kultur, Bildung, Politik und Gesellschaft.



Zuletzt aktualisiert am: 25.09.2009

Ende Inhaltsbereich