Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Bücher grenzenlos – Book-Crossing

Die ganze Welt als Bibliothek – das ist die Idee, die hinter Bookcrossing steckt.


Um auf die Baden-Württembergischen Literaturtage einzustimmen setzt das Kulturbüro ab Mittwoch Bücher derjenigen Autoren im Konstanzer Stadtgebiet aus, die während der Literaturtage zu Gast sein werden.

Wer also ein herrenloses Buch findet, der darf sich freuen: mitnehmen, genießen und wieder aussetzen - und einem anderen Literaturfreund die Möglichkeit geben, das Buch ebenfalls zu lesen. Anhand der BCID (BookCrossingIDentnumber), kann die Reise des Buches im Internet verfolgt werden.

Und wo liegen die Bücher aus? Auf

sind die Orte vermerkt. Ein Tipp auf die Schnelle: „Die Stunde zwischen Hund und Wolf" von Silke Scheuermann könnte zum Beispiel an der Imperia zu finden sein.

Grenzenlos

Die 26. Baden-Württembergischen Literaturtage in Konstanz

15. Oktober bis 5. November 2009



Zuletzt aktualisiert am: 15.09.2009

Ende Inhaltsbereich