Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

SplitterNacht der Worte – Akteure gesucht!

Im Rahmen der Baden-Württembergischen Literaturtage gibt es im K9 in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro eine spezielle SplitterNacht der Worte – am Dienstag, 27. Oktober, 20 Uhr. Auch hier soll es mehrere Kurzbeiträge geben - Lyrik, Prosa, vielleicht auch szenisch ins Bild gesetzt. Dafür werden Akteure gesucht!


„BÜHNE FREI!" heißt es einmal im Monat für Profis, Amateure und Dilettanten in der ehemaligen Paulskirche. Akteure aus allen Sparten haben in der SplitterNacht die Gelegenheit, kurze Beiträge zu präsentieren, unterhaltsam moderiert im Stil eines Varietés.

Wer also etwas zu sagen hat, und das schon immer mal im Scheinwerferlicht einer schönen Bühne und einem interessierten Publikum tun wollte, der hat hier die Möglichkeit. Interessierte Autoren können sich mit einer kurzen Beschreibung ihres Beitrags zum Thema der Literaturtage „grenzenlos" melden. Wer dann letztlich auf der Bühne steht, wird davon abhängen, wie der Beitrag ins Programm passt, und vielleicht auch von etwas Glück, denn im Zweifelsfall wird das Los entscheiden.

Das Duo Liebestoll aus Zürich wird als Moderation an dem Abend unterhaltsam einen Rahmen bilden in dem alles möglich ist und mit kurzen Ausschnitten aus ihrem Programm „Männerjagd - eine launische Diva auf der Pirsch" würzen.

Für das typische Flair des Varietétheaters sorgt wie immer die Pianistin Lena.

Interessenten könnten sich bis zum 15. September bei

oder Gerhard Detzel, Tel +49 (0)7531-282-752 melden.



Zuletzt aktualisiert am: 10.09.2009

Ende Inhaltsbereich