Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

"Gemalte Zeit"

Vorstellung "Exponat des Monats" am Mittwoch, den 8. Juli um 19 Uhr im Rosgartenmuseum Konstanz

Im Blickpunkt der Vortragsreihe „Exponat des Monats" stehen im Rosgartenmuseum zwei Bilder des Konstanzer Malers Rudolf Stahel (1473-1528), eines in seiner Zeit geachteten Künstlers mit einer gut gehenden Werkstatt, bei dem Patriziat und Klerus Gemälde oder Buchmalereien bestellten. Die Gemälde gehörten einem 1508 bestellten Passionsaltar an und spiegeln eine spezielle Meditationspraxis und Hostienverehrung in Kloster Zoffingen: Hier wurde während der Fronleichnahmswoche die Hostie ausgestellt und ein päpstlicher Ablass ausgesprochen: Wer vor der Hostie betete und die Passion meditierte, konnte für sich oder seine Lieben einen Erlass seiner Sünden erwirken - und das bedeutete konkret, dass er verbrieflichte 30.000 Tage weniger im Fegefeuer schmoren musste. Die Kunsthistorikerin Ulrike Ganz präsentiert diese Exponate am Mittwoch, den 8. Juli. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, anschließend wird ein Aperitif gereicht. Eintritt inklusive Aperitif 4,-- Euro. Anmeldung unter Tel. 900/913.



Zuletzt aktualisiert am: 07.07.2009

Ende Inhaltsbereich