Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Führung durch Schweizer Bunker

Führung durch eine originalgetreu erhaltene Verteidigungsanlage der Schweizer Nachbarschaft am Mittwoch, den 8. Juli um 14 Uhr und um 16 Uhr

Ein Gang durch einen der erhaltenen und originaltreu eingerichteten Schweizer Militärbunker auf dem Thurgauer Seerücken steht auf dem Rahmenprogramm der Sonderausstellung „Sommer '39 - Alltagsleben am Anfang der Katastrophe", die eben im Rosgartenmuseum angelaufen ist. Die Führung durch den Bunker zeigt anschaulich, wie sich die Schweiz 1939 gegen einen Überfall der deutschen Wehrmacht über den Brückenkopf der Rheinbrücke zur Wehr setzen wollte. Am Mittwoch, den 8. Juli führen Erich Bühlmann und Oberst a.D. Urs Ehrbar vom Verein Festungsfgürtel Kreuzlingen durch den Bunker in Bottighofen. Museumschef Tobias Engelsing begleitet die Gruppen. Die Führung wird an diesem Nachmittag zwei Mal angeboten: um 14 Uhr und um 16 Uhr. Je Gruppe sind 20 Personen möglich. Kosten pro Person 8 Euro. Anmeldung und Info über den Anfahrtsweg unter: Tel. 900-913.



Zuletzt aktualisiert am: 06.07.2009

Ende Inhaltsbereich