Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Spaziergang zu Wandmalereien des Spätmittelalters

Themenführung zur mittelalterlichen Kunstgeschichte am Freitag, den 15. Mai. Treffpunkt um 16 Uhr an der Römerpyramide am Münsterplatz

Wandmalereien erzählen vom Alltag, von Mythen und Glaubensinhalten des mittelalterlichen Menschen. Auch in Konstanz finden sich hervorragende Beispiele sakraler und weltlicher Malereien. In der Reihe des Rosgartenmuseums zur mittelalterlichen Kunstgeschichte stehen am Freitag, den 15. Mai Wandmalereien des Spätmittelalters auf dem Programm.  Die Kunsthistorikerin Ulrike Ganz erläutert den reichen Bilderschmuck des Münsters, die teils grausamen Märtyrerdarstellungen im heutigen Festsaal des Inselhotels und andere Beispiele. Treffpunkt: 16 Uhr, Römer-Pyramide, Münsterplatz, Kosten: 3 Euro/Person.

 



Zuletzt aktualisiert am: 14.05.2009

Ende Inhaltsbereich