Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Straßenmusik und Straßenkunst

Die Darbietung von Straßenmusik und Straßenkunst ist gem. § 16 des Straßengesetzes für Baden-Württemberg i. V. m. § 2 Abs. 1 der Satzung der Stadt Konstanz für Sondernutzungen an öffentlichen Straßen genehmigungspflichtig und bedarf einer Sondernutzungserlaubnis.

Musiker- und Musikerinnen sowie Künstler- und Künstlerinnen können eine Stadt beleben, sie freundlicher und bunter gestalten. Allerdings sollten sich nicht nur die Passanten über die Beiträge freuen, sondern auch die Anlieger und die in der Innenstadt arbeitenden Menschen. Daher ist es besonders wichtig, dass die Spielregeln (s. Infoflyer rechts) eingehalten werden.



Straßenmusik

Straßenmusik ist nach Erteilung einer Erlaubnis von Montag bis Samstag von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis höchstens 19.30 Uhr zulässig. Es darf immer nur zur vollen Stunde, jeweils eine halbe Stunde lang musiziert werden (z. B. von 11 - 11.30 Uhr, von 12 - 12.30 Uhr usw.). Anschließend muss der Standort gewechselt werden. An Sonn- und Feiertagen ist das Musizieren nicht erlaubt.

Für die Erteilung der Erlaubnis wird eine einmalige Verwaltungsgebühr von 13,00 € und eine Sondernutzungsgebühr von 4,50 € (ohne CD-Verkauf) / 8,50 € (mit CD-Verkauf) pro Spieltag erhoben.

Ein CD-Verkauf ist nur möglich, sofern es sich um die eigene dargebotene Musik handelt. Eine Verwendung von Verstärkern und jeglichen batterie- oder elektrisch betriebenen Tonquellen ist nicht zulässig.

Die Benutzung besonders lauter oder störender Musikinstrumente ist grundsätzlich nicht erlaubt; dies gilt vor allem für

  • Blechblasinstrumente (Trompete, Posaune)
  • Schlagzeuge und ähnliche Rhythmusinstrumente
  • Dudelsackpfeifen 

Straßenkunst

Straßenkunst ist nach Erteilung einer Erlaubnis von Montag bis Sonntag von 10.00 - 20.00 Uhr zulässig. Nach spätestens einer vollen Stunde muss der Standort gewechselt werden. Straßenkunst, die mit umwelt- bzw. gesundheitsschädlichen Auswirkungen auf Passanten oder mit Einwirkung auf den Straßenkörper verbunden ist (Farbsprühdosen, Feuerschlucken, Pflastermalerei), ist nicht erlaubt.

Unter den Begriff „Straßenkunst" fallen u.a.

  • Akrobaten und Artisten (z.B. Stelzenlauf)
  • Straßentheater (Pantomime; Gaukler und Zauberkünstler)

Für die Erteilung der Erlaubnis wird eine einmalige Verwaltungsgebühr von 13,00 € und eine Sondernutzungsgebühr von 4,50 € pro Darbietungstag erhoben.

Bitte beachten Sie, dass das Beschriften von Reiskörnern oder das Anbringen von selbst-klebenden Tattoos auf der Haut keine Straßenkunst ist und daher auch keine Erlaubnis erteilt werden kann.

Straßenmalerei/ Luftballonmodellage/ Scherenschnitt o.Ä.

Straßenmalerei (u.a. Portrait, Karikatur oder Abstrakt), Luftballonmodellage oder ein Scherenschnitt ist nach Erteilung einer Erlaubnis von Montag bis Sonntag von 10.00 - 20.00 Uhr zulässig. Nach spätestens einer vollen Stunde muss der Standort gewechselt werden.

Es dürfen nur eigene vor Ort selbstgefertigte Bilder/ Ballons/ Kreationen zum Verkauf kommen. Ein gewerblicher Verkauf wird nicht zugelassen.

Für die Erteilung der Erlaubnis wird eine einmalige Verwaltungsgebühr von 15,30 € und eine Sondernutzungsgebühr von 19,20 € pro Tag erhoben.

Grundsätzlich gilt:

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer geplanten Darbietung -entweder persönlich oder telefonisch- wann eine Erlaubnis ersucht werden kann, da nur eine bestimmte Zahl an Erlaubnissen herausgegeben wird. Eine Erlaubnis kann tageweise oder für maximal 10 Tage in 3 Monaten ausgestellt werden (je nach Kapazität).


Die Sondernutzungserlaubnis kann beim Bürgeramt, Abt. Verkehrswesen während den Sprechzeiten erworben werden.

Anschrift und Öffnungszeiten

Bürgeramt - Abt. Verkehrswesen
1. Stock, Zimmer 1.14
Untere Laube 24
78462 Konstanz

Montag bis Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 8.00 - 12.00 Uhr sowie 14.00 - 17.00 Uhr

Ana Graz

  • Ana.Graz@konstanz.de
  • Telefon: +49 7531 900-744
  • Telefax: +49 7531 900-766
  • Dienstort: VG Laube
  • Zimmernummer: 1.14

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!


Ende Inhaltsbereich

Flyer

Stadtplan Straßenmusik [PDF, 214 kb]

Übersicht der Bereiche in denen musiziert werden darf

Flyer Straßenmusik [PDF, 6029 kb]

Regeln für Musik und Kunst auf den Straßen der Stadt Konstanz

Flyer street music [PDF, 6028 kb]

Rules for music and art in the streets of the city of Konstanz