Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Produktpräsentationen

Sondernutzung für Produktpräsentationen


 

Wenn vor einem Ladengeschäft im öffentlichen Verkehrsraum Produktpräsentationen aufgestellt werden wollen, brauchen diese eine Sondernutzungserlaubnis der Stadt Konstanz. Als Rechtsgrundlage dient hier die „Satzung über den Gemeingebrauch und über Sondernutzungen an öffentlichen Straßen und in der Fußgängerzone der Stadt Konstanz" mit den damit verbundenen Gestaltungsrichtlinien. Der Antrag zu einer solchen Erlaubnis kann unter Vorlage einer bemaßten Skizze, das heißt Länge x Breite der gewünschten Fläche, sowie eines formlosen Antrages mit den Daten des Geschäftes sowie einer Rechnungsadresse gestellt werden. Dabei ist zu beachten, dass die Fläche nicht über die Hausfassade herausragt und sich unmittelbar an dieser entlang befindet. Der Gemeingebrauch steht hier an erster Stelle, d. h. die Belange der Fußgänger sowie Fahrradfahrer stehen im Vordergrund. Für die Bearbeitung wird eine Verwaltungsgebühr von 38,00 Euro erhoben. Die Sondernutzungsgebühr wird je beanspruchtem Quadratmeter sowie der Lage des Geschäftes berechnet.


Ende Inhaltsbereich

Flyer

Flyer Produktpräsentationen [PDF, 1522 kb]

Gestaltungsrichtlinien zur Sondernutzungssatzung, Produktpräsentationen und gewerbliche Sondernutzungen

Flyer Pflanzgefäße [PDF, 1902 kb]

Gestaltungsrichtlinien zur Sondernutzungssatzung Begrünung durch Pflanzgefäße