Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Städtepartnerschaften

Wappen der fünf Konstanzer Partnerstädte

Städtepartnerschaften, Verschwisterungen, Jumelagen, Twinnings und 伙伴城市 waren u.a. nach Beendigung zweier Weltkriege als Möglichkeit gedacht, die Menschen in und um Europa friedlich zusammenzuführen und künftige Kriege unmöglich zu machen.

Wer heute durch Deutschland fährt, findet daher am Ortseingang vieler Städte Hinweise auf Partnerschaften mit ausländischen Kommunen. Was heute als selbstverständlich gilt, war vor über 50 Jahren eine Pioniertat, ein mühsames Geschäft, bei dem es vielerlei Hindernisse zu überwinden galt.

Nicht zuletzt aus diesem Grund sind wir in Konstanz stolz auf unsere insgesamt fünf Partnerstädte.
Neben der französischen Stadt Fontainebleau sind dies Richmond in Großbritannien, Lodi in Italien und Tábor in Tschechien. Mit der chinesischen Partnerstadt Suzhou überschreiten wir die Grenzen unseres Kontinents.

Diese internationalen Freundschaften bilden eine solide Basis für die gemeinsamen Beziehungen. Abgeschlossen wurden die Städtepartnerschaften zwischen 1960 und 2007.

Seitdem fanden unzählige Begegnungen, Jubiläen, Partnerschaftsfeste, Ausstellungen sowie Austauschprojekte statt. Außerdem wurden vielfältige gesellschaftliche, kulturelle und sportliche Kontakte mit jeder einzelnen Konstanzer Partnerstadt geschlossen.

Weitere Informationen zur jeweiligen Partnerstadt finden Sie links im Auswahlbereich.


Ihre AnsprechpartnerInnen für die Konstanzer Städtepartnerschaften:

 

Referat Oberbürgermeister | Abteilung Repräsentation

Abteilungsleiter

Claus-Dieter Hirt


 

Antonie Langemann


Slavica Stella



Ende Inhaltsbereich

Veranstaltungen Partnerstädte 2017

Wappen der fünf Konstanzer Partnerstädte

Hier finden Sie eine Übersicht der Aktivitäten mit unseren Partnerstädten!