Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche




Inhaltsbereich

QR CODING - Konstanz


 

KUNSTWERK BRAUCHT PLATZ.

WIR BRAUCHEN EUCH!

 

Seit 2006 beschäftigt sich das Künstlerduo Eva Paulitsch und Uta Weyrich mit Handyvideos. Im Rahmen von verschiedenen Projekten sammeln sie so genannte „No Story Videos" von Jugendlichen in verschiedenen Städten. So auch 2014 in Konstanz. Das damals gesammelte/ erstellte Archiv wird nun mittels eines QR Codes zugänglich gemacht. Dieser QR Code wird als Siebdruck zum eigenen Kunstwerk. Dieses soll der Bevölkerung in einer besonderen Aktion zugänglich gemacht werden bevor es langfristig im Kulturzentrum untergebracht wird.

 

WIR BRAUCHEN EUCH! Werdet Teil der Aktion und bringt das Kunstwerk zu euch! Egal ob als Verein, Institution oder für die eigene private Wohnung!
Bewerbt euch um eine vierwöchige Leihnahme des Kunstwerkes und erzählt uns warum ihr das Kunstwerk bei euch ausstellen wollt.

 

Für die Bewerbung müsst Ihr:
1. ein Foto des vorgeschlagenen Ausstellungsplatzes in euren Räumen machen
2. eine Idee formulieren, wie Ihr das Kunstwerk in euren vier Wochen Anderen zugänglich machen wollt (Vernissage/Social Media/...)

 

Bewerbt euch via Ronja.Stokmaier@konstanz.de!

 

#kunstwerkbrauchtplatz
www.pw-video.com
https://de-de.facebook.com/KulturamtKN/

 


Das Kleingedruckte:
1. Alle Konstanzer und Kreuzlinger Bürgerinnen und Bürger sowie Institutionen usw. im privaten, gewerblichen oder öffentlichen Räumen dürfen sich bewerben.
2. Das Kunstwerk wird von Juli 2018 bis Juli 2019 an jedem gewählten Ort für 4 Wochen ausgestellt und wandert dann zur nächsten Station.
3. Ein Auswahlkomitee des Kulturamt Konstanz entscheidet über die 12 Stationen/Leihnehmer.
4. Die Reise des Kunstwerkes wird via Social Media der Kulturamt Kanäle verfolgt.
5. Die Reise des Kunstwerkes, seine Stationen und Leihnehmer sind öffentlich präsent.
6. Der QR-Code ist ein Kunstwerk und muss auch so behandelt werden.

 




Ende Inhaltsbereich