Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche




Inhaltsbereich

Aufs Äußerste, Europa!

11.-14. September 2014

Internationales Literaturfestival anlässlich der Jahrestagung des Verbands deutscher Schriftsteller Baden-Württemberg


Ist Europa am Rande des Nervenzusammenbruchs? Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Baden-Württemberg und ganz Europa luden dazu ein, Europa vom äußersten Rand her zu denken und einen Dialog zu wagen: Wo verorten wir uns in diesem Europa - künstlerisch, gesellschaftlich, menschlich? Was erwarten wir von ihm? Und ist es überhaupt noch zu retten?

 

In internationalen Tandem-Lesungen, Gesprächen und Diskussionen blickten die Autoren aus dem Herzen Europas in seine Randlagen und darüber hinaus: ins postsowjetische Russland, nach Armenien, Finnland, in die Ukraine und ins ehemalige Jugoslawien. Und stellten fest: Uns verbindet mehr als gedacht. Kriege, Gesellschaftsumbrüche, Familiengeschichten, moderne Arbeitswelten und vor allem eines: die Suche nach Wurzeln und nach neuen, funktionierenden Identitäten in einer globalisierten Welt.

 

Eine Veranstaltung des Kulturbüro Konstanz in Zusammenarbeit mit dem Verband deutscher Schriftsteller Baden-Württemberg im Rahmen von 600 Jahre Konstanzer Konzil

 

11. September 2014
20.00 Uhr, Bürgersaal, Stephansplatz 17
WUNDRAND EUROPA - Lesung und Gespräch
Alissa Ganijewa - Die russische Mauer
Übersetzung und deutsche Lesung Christiane Körner              
Martin von Arndt - Tage der Nemesis
Moderation Hans Thill

12. September 2014
18.30 Uhr, Speichersaal (Konzil), Hafenstraße 2
WILDES EUROPA - Lyriklesung und Gespräch
Andrej Chadanovič
Übersetzung und deutsche Lesung Thomas Weiler
Klaus F. Schneider
Tom Schulz
Moderation Claudia Gabler

12. September 2014
21 Uhr, Spiegelhalle, Hafenstraße 12
ACHTUNG, FORTSCHRITT! - Lesung und Gespräch
Andrej Kurkow - Der Gärtner von Otschakow
Joachim Zelter - Die Schule der Arbeitslosen
Moderation Matthias Kehle

13. September 2014
20 Uhr, K9, Hieronymusgasse 3 
EUROPA, DEINE GRÄBER - Lesung und Gespräch
Katja Kettu - Wildauge   
Mely Kiyak - Herr Kiyal dachte, jetzt fängt der schöne Teil des Lebens an
Moderation Eva Ehrenfeld

Im Anschluss: European Club Night im K9

14. September 2014
11 Uhr, Zunftsaal (Rosgartenmuseum), Rosgartenstraße 3-5
EUROPA, MEINE HEIMAT? - Lesung und Gespräch
Dragan Velikić - Bonavia
Jagoda Marinić - Restaurant Dalmatia   
Moderation Imre Török


Radio Seefunk MP3

Hier finden sie die Mitschnitte zum Literaturfestival von Radio Seefunk im Gespräch mit Sarah Müssig zum reinhören:

Weitere Infos finden sie auf der Radio Seefunk Website unter:


Ende Inhaltsbereich

Vorverkauf ab 18.08. im Kulturbüro!