Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche




Standort:


Inhaltsbereich

Kulturbüro Konstanz

Die Freie Kulturszene in Konstanz ist lebendig und offen für Neues - und zwar in allen Sparten - ob Bildende Kunst, Literatur, Tanz, Theater oder Musik. Das
Kulturbüro möchte diese Lebendigkeit unterstützen und mit seinen Aktivitäten die Vielfalt und den Ausdruck der Kultur fördern und begleiten.


Wir informieren über die vielen Veranstaltungen und helfen den Kulturschaffenden bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. 

Nicht zuletzt organisieren und kuratieren wir gemeinsam mit Partnern eigene Veranstaltungen und Initiativen.

Sie finden alle Rubriken unter der linken Leiste "Kulturbüro".


Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

 

Termine nur nach Vereinbarung


Kontakt

Kulturbüro Konstanz
Wessenbergstr. 39
78462 Konstanz

Tel.: 07531 / 900-900



Ende Inhaltsbereich


Führung zu Kunst im öffentlichen Raum

Das Kulturbüro bietet am Mittwoch, 13. Juli um 18 Uhr eine Führung zu Kunst im öffentlichen Raum in Konstanz an. Treffpunkt ist die Litfaßsäule auf der Marktstätte Ecke Brotlaube. Tickets sind für 5€ im Kulturbüro zu erwerben.

Der Weg wird an den neuen temporären Kunstwerken an der Marktstätten-Unterführung beginnen und entlang verschiedener Kunstwerke zur Seestraße führen.


Signals under traffic© info@signalsundertraffic.de | Photo: we-sum.com

Preisverleihung des Förderpreises der Stadt Konstanz für junge KünstlerInnen

Die Preisverleihung des Förderpreises der Stadt Konstanz für junge KünstlerInnen 2015 durch Bürgermeister Dr. Andreas Osner fand am Samstag, den 19. September 2015, um 19 Uhr im Wolkensteinsaal des Kulturzentrum am Münster statt. Im Anschluss wurde die Ausstellung von Franziska Maßat, Gewinnerin in der Sparte Bildende Kunst, eröffnet.


© Oliver Hanser

Das Kulturbüro auf Facebook


Offener Bücherschrank


Bücher geben
Bücher nehmen
Bücher genießen
Bücher entdecken

Bei der »Freiluft-Bibliothek« am Kulturbüro darf jeder nach belieben Bücher kostenlos ausleihen, darin schmökern, eigene reinstellen oder tauschen.